Herzliche Glückwünsche!!!

Der AV Michelsamt gratuliert Seppi Wey herzlich zum runden Geburtstag!!!

Werbeanzeigen

Frohe Festtage

Ich wünsche allen Mitglieder des Artillerieverein Michelsamt und ihren Angehörigen besinnliche und erholsame Weihnachten und einen Guten Rutsch ins neue Jahr!!!

Mit kameradschaftlichen Grüssen
eure Präsidentin

Judith

Barbarafeier 2007

In einem besinnlichen Gottesdienst, wurden wir aufgeklärt, wieso die heilige Barbara unsere Vereinspatronin ist. Nach der Gedenkfeier im Don Bosco, begaben wir uns ins Restaurant Bahnhof. Bei Sauerkraut und Schinkli sassen wir zusammen. Die Schätzfrage in diesem Jahr wurde erstaundlich gut gelöst. Mussten wir doch wissen wie viele Lieder auf den Schallplatten unseres Ehrenpräsidenten sind und es waren tatsächlich 1382.

Nach einem gemütlichen Ausklang dieses Abends ging es dann nach hause. Ich danke allen die da waren für ihr erscheinen und ihren Beitrag zu einem gemütlichen Abend.

dsc00103.jpg dsc00100.jpg dsc00104.jpg dsc00102.jpg dsc00101.jpg dsc00099.jpg

Alois Wey-Widmer R.I.P.

Am späteren Nachmittag des Donnerstag, 22.11.2007 ist Alois Wey-Widmer, Mitglied des Artillerievereins, im Alter von 53 Jahren an Herzversagen gestorben.

Der Trauergottesdienst mit anschliessender Urnenbeisetzung findet statt am Mittwoch, 28. November 2007, 09.00 Uhr in der Pfarrkirche Rickenbach.

Wir wünschen der Trauerfamilie viel Kraft für die kommende Zeit!

Ausflug: Besichtigung der Neat-Baustelle

Am Morgen in der Früh gings los in Beromünster! Mit dem Car fuhren wir über den Oberalp-Pass nach Sedrun. Nach einem kurzen Film und einer Einführung genossen wir ein gutes Mittagessen im Restaurant Kreuzli. Anschliessend ging es auf die Baustelle. In orangen Mäntelchen gekleidet setzten wir uns in den kleinen Zug, der uns auf der holprigen Strecke zum Schachtkopf führte. Kurz schnupperten wir die Luft doch bald schon verliesen wir den Versorgungsschacht wieder.

Anschliessend wurde darüber spekuliert wann wir wohl das erste Mal durch den Basis-Tunnel fahren werden und wer wohl die komplette Fertigstellung erleben wird …

page.jpg